Phönix aus der Asche

Yup, lang ist es her….

In meinem Kopf haben sich Konstruktionen gebildet, sind wegen:“kann man nicht spannen“, „das würde gehen, aber wird nicht vor der Rente fertig “ alle wieder verworfen worden.

Jetzt lag ich mit einem zu reparierenenden Kreuzband im Krankenhaus und hatte extrem viel Zeit zum nachdenken.

Die Technik ist wieder 2 Jahre vorangekommen und hat den Traum eines jeden Konstruktörs wahr werden lassen.

In meinem Fall ist er 48x40x33cm groß und schaut ein wenig wie eine Microwelle aus.
Nennen tut er sich FlashForge Dreamer


Ich konstruierte in FreeCad und der Kasten materialisiert meine Zeichnungen.

Die ersten Versuche waren erstaunlich problemlos.


Alles weitere folgt in Kürze….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.