Der Berg

Auf keiner Anlage darf der Berg fehlen, auch bei uns nicht. Ich hatte zwar eine Idee, aber wie bring ich die auf Papier. Letztendlich habe ich mich für WinRail entschieden, ohne Software die das Rechnen abnimmt, vergiss es…..

Somit ist nach und nach, in vielen Stunden ein Gerüst für den Berg entstanden, der zugegebenermaßen doch etwas größer geworden ist, als das ich mir das vorgestellt hatte.

Nun muss er „nur“ noch den Weg vom Gerüst zum Berg nehmen. Aber das wird schon. Die Kinder freuen sich drauf, ausreichend Gipsbinden liegen unter dem Tisch. Kann also jederzeit losgehen.